Blog



Junge SVP fordert sofortiges Moratorium für E-Voting

Aufgrund neuer Sicherheitslücken fordert die Junge SVP Kanton St.Gallen ein sofortiges Moratorium für E-Voting. Damit solle sichergestellt werden, dass die Glaubwürdigkeit von Wahlen und Abstimmungen nicht gefährdet wird.

mehr lesen 0 Kommentare

TVO: Diskussion zum Verhüllungsverbot im Kanton St.Gallen

0 Kommentare

JA zum Verhüllungsverbot

0 Kommentare

Elektronisch Unterschriften für Initiativen und Referenden sammeln

Toggenburger Kantonsräte machen sich dafür stark, in demokratischen Prozessen vermehrt auf der elektronischen Schiene zu fahren.

E-Collecting umfasst die elektronische Unterzeichnung von Referenden und Volksinitiativen.

mehr lesen 0 Kommentare

Kanton St. Gallen führt E-Voting ein

Die elektronische Abstimmung soll jetzt im ganzen Kanton möglich sein – gegen den Willen der SVP.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Tunnel-Schande von Uzwil

NIEDERUZWIL ⋅ Der Vorstand der SVP Uzwil setzt sich nach dem Rücktritt von drei Frauen ausschliesslich aus Männern zusammen. An der Hauptversammlung wurden auch kritische Töne zu lokalpolitischen Fragen angeschlagen.

mehr lesen 0 Kommentare

Schweiz Aktuell: E-Voting – eine Gefahr für unsere Demokratie

mehr lesen 0 Kommentare

E-Voting: St.Galler zweifeln an der Sicherheit

Am 4. März werden einige St.Galler Pilotgemeinden wieder elektronisch abstimmen. Zweifel an der Sicherheit bleiben: Dies zeigt sich an einem Vorstoss aus dem Kantonsrat. Nationalrat Marcel Dobler (FDP) schlägt einen Hackertest mit einer Million als Preisgeld vor.

mehr lesen 0 Kommentare

St. Galler Zweifel an E-Voting

ABSTIMMUNG Am 4. März werden einige Gemeinden im Kanton St. Gallen wieder elektronisch abstimmen. Zweifel an der Sicherheit bleiben: Dies zeigt ein Vorstoss aus dem Kantonsrat. FDP-Nationalrat Marcel Dobler schlägt einen Hackertest mit einer Million als Preisgeld vor.

mehr lesen 0 Kommentare

E-Voting: Sicherheitsbedenken bestehen nach wie vor

Im letzten September stimmten im Kanton St.Gallen die Pilotgemeinden Goldach, Vilters-Wangs, Rapperswil-Jona sowie Kirchberg erstmals elektronisch ab. Die Möglichkeit gibt es in diesen Kommunen - und für die Auslandschweizer - auch am 4. März.

 

Mit dem Beleg für die technische Machbarkeit ist es allerdings nicht getan. Die Zweifel an der Sicherheit von E-Voting bestehen weiter. Aus dem St.Galler Kantonsrat hat dazu Sascha Schmid (SVP) kritische Fragen gestellt. Ähnliche Vorstösse gibt es in anderen Kantonsparlamenten und auch im Nationalrat.

mehr lesen 0 Kommentare